B2B-Adressen sind im Business zur Neukunden-Gewinnung besonders wichtig. Viele Unternehmen sammeln eine große Anzahl an Adressen, um sie Unternehmen weiterzuverkaufen. Um diese B2B-Adressen lukrativ darzustellen, wählt der Kunde nur Adressen aus, die seiner Zielgruppe entsprechen. Je nach Anbieter ist es möglich, mit mehr als 15.000 Kriterien die jeweilige Zielgruppe exakt auszuwählen. Der Vorteil hierbei liegt klar in der Neukunden-Gewinnung, wobei diese Kunden dann womöglich Interesse am Unternehmen besitzen.

B2B-Adressdaten im ständigen Wandel

B2B-Adressen spielen in einer Branche mit, der ständige Wandel mit sich bringt. Deshalb ist eine Aktualität der Daten von elementarer Bedeutung. Bei Aktualität stellt sich stets die Frage nach der jeweiligen Zielgruppe, wie etwa, ob die bestehenden Kontaktdaten immer noch in der jeweilige Branche stehen. Des Weiteren ist herauszufinden, ob bestimmte Adressen nur noch leere Verzeichnisse sind, besonders bei E-Mail-Adressen steckt oft kein realer Empfänger dahinter. Ein kompetentes Unternehmen setzt Mitarbeiter ein, um die B2B-Adressdaten kontinuierlich zu pflegen und aktualisieren.

Die verschiedenen Adressen besagen kaum etwas über das eigentliche Unternehmen oder den Neukunden. Aus diesem Grund erscheint eine Adresse erst mit bestimmten Zusatz-Informationen als nützlich und entwickelt sich zur B2B-Adresse. Um beim Kauf solcher Adressen nicht blind in die Irre zu laufen, zeichnet sich eine solide Datenbank durch ihre transparente Arbeit aus. Ihnen als Kunde ist es möglich, die Adressen selbst auszuwählen und anzusehen.

Vorteile einer Direktmarketing-Aktion

Die Verwendung von B2B-Adressdaten verschafft besonders jungen Unternehmen einen erheblichen Vorteil. In Hinsicht von etwaigen Fehl-Entscheidungen sinkt das Risiko einer schlechten Kampagne drastisch. Mit einer Direktmarketing-Aktion mit zielgerichteten B2B-Daten erscheint die Neukunden-Gewinnung effizient und leicht. Dank der Kategorisierung der verschiedenen Zielgruppen verfällt das Risiko von Nicht-Interessenten in den Bereich gegen Null.

Um eine Firmendatenbank vorab zu testen, besteht hier die Möglichkeit, eine kostenlose Demo-Version auszuprobieren. Webvalid.de verspricht detaillierte Firmen-Informationen mit über fünf Millionen Datensätzen. Ein Echtzeit-Crawling-Verfahren sorgt für eine garantierte Aktualität und Qualität der B2B-Adressdaten. Die großen Vorteile dieses Unternehmens liegen im großen Umfang der Daten sowie direkter Transparenz. Zusätzlich verschafft eine Gratis-Version erste Einblicke in das System, wobei der Unternehmer selbst für sich entdeckt, ob es sich hierbei um das richtige für die eigene Firma handelt. Dank einer ausgereiften Cloud-Technologie, ist zudem die Firmendatenbank allerorts erreichbar.

Über den Autor

Dieser Blog beschäftigt sich mit Themen, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nur zu gut aus dem eigenen Arbeitsalltag im Office kennen. Die Kategorien umfassen dabei die moderne Büroausstattung ebenso wie die neuesten Entwicklungen bei Elektronik & Computer. Ohne eine moderne Telekommunikation ist das Arbeiten heutzutage nicht mehr vorstellbar und auch hier werden brandheiße Neuerscheinungen vorgestellt. Die Kategorie Bildung und Wissen beschäftigt sich mit der laufenden Qualifikation im Laufe des Arbeitslebens: Denn ohne Weiterbildung ist auch eine Karriere nicht möglich. Im Business Blog informieren sich Mitarbeiter über ihre Rechte, aber auch ihre Pflichten und belesen sich über neue Trends rund ums Office.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.