Die tägliche Büroarbeit führt nicht selten zu Verspannungen, verzerrten Muskeln und einem schmerzenden Rücken. Vorwiegend resultieren die gesundheitlichen Komplikationen aus einer fehlerhaften oder langen Sitzhaltung. Hierbei kommt es zu einer Verkrümmung der Wirbelsäule, sodass eine Belastung der Rückenmuskulatur folgt. Lesen Sie folgende Tipps für mehr Entspannung am Arbeitsplatz.

 Praktische Ratschläge für eine bequeme Büroarbeit

Damit dem Arbeiten am Computer keine gesundheitlichen Probleme folgen, erweist sich eine ergonomische Büroausstattung als wesentlicher Faktor. Dabei besteht die Notwendigkeit, den Arbeitsplatz an die Bedürfnisse des Nutzers anzupassen. Kontrollieren Sie die Position Ihres Bildschirms. Steht er zu nah am Gesicht oder zu weit davon entfernt? Ist das der Fall, lehnen Sie sich vor oder zurück und es kommt zu einer Belastung der Rückenmuskeln. Bleibt die unangenehme Sitzhaltung über einen längeren Zeitraum erhalten, verspannt sich der Körper.

Daher profitieren Sie von einer Sitzhaltung, in der Ihr Oberkörper eine natürliche Haltung beibehält. Ihre Sehorgane schmerzen weniger durch flackerndes Licht, wenn Sie bei der Position Ihres Bildschirms auf eine ausreichende Distanz zwischen ihm und ihren Augen achten. Halten Sie einen Abstand von 50 bis 70 Zentimetern ein, verhindern Sie bleibende Schäden. Der Wert gilt für Bildschirme, deren Größe bei 17 Zoll liegt. Lässt er sich drehen und neigen, passen Sie ihn problemlos Ihrer Sitzhaltung an.

Eine schmerzhafte Folge langer Büroarbeit stellt der „Mausarm“ dar. Das Phänomen nennt sich in der Fachsprache Repetitive-Strain-Injury-Syndrom und bezeichnet Muskelschmerzen bei wiederkehrenden Bewegungen. Das Risiko vermindern Sie, indem Sie eine ergonomische Maus nutzen. Unter starken Rücken- und Nackenschmerzen leiden vorwiegend Personen, die mit einem Notebook oder einem Tablet-Computer arbeiten. Der Grund besteht in der kleinen Tastatur und einem Display von geringer Größe. Hier schaffen ein separates Keyboard sowie ein externer Monitor Abhilfe.

Ergonomische Büroausstattung für angenehmes Arbeiten

Für eine bequeme Arbeit am Computer ist die Beschaffenheit des Tisches relevant. Seine Höhe beträgt im Idealfall 72 Zentimeter. Bei einer korrekten Einstellung der Sitzfläche des Stuhls erreichen Sie die Tastatur in einer natürlichen Sitzhaltung. Die vorhergehenden Ausführungen machen deutlich, von welcher Bedeutung eine gute Büroausstattung ist. Professionell produziertes hochwertiges Mobiliar für Ihr Arbeitszimmer erhalten sie auf der Internetseite krieg-online.de.

Zusätzlich gehören zum Angebot des Onlineshops Lampen, Flipboards, Schneidemaschinen und Schaukästen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Vorteile wie beispielsweise eine dreijährige Mindestgarantie und den kostenfreien Versand. Das Sortiment des Internetshops umfasst über 35.000 Produkte. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Büro nach Ihren Vorstellungen und Ansprüchen einzurichten.

Über den Autor

Dieser Blog beschäftigt sich mit Themen, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nur zu gut aus dem eigenen Arbeitsalltag im Office kennen. Die Kategorien umfassen dabei die moderne Büroausstattung ebenso wie die neuesten Entwicklungen bei Elektronik & Computer. Ohne eine moderne Telekommunikation ist das Arbeiten heutzutage nicht mehr vorstellbar und auch hier werden brandheiße Neuerscheinungen vorgestellt. Die Kategorie Bildung und Wissen beschäftigt sich mit der laufenden Qualifikation im Laufe des Arbeitslebens: Denn ohne Weiterbildung ist auch eine Karriere nicht möglich. Im Business Blog informieren sich Mitarbeiter über ihre Rechte, aber auch ihre Pflichten und belesen sich über neue Trends rund ums Office.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo